Herzlich Willkommen bei der Defakto Uhren Manufaktur

Die Defakto Uhren Manufaktur wurde 2009 von Designer Raphael Ickler gegründet und fertigt seither hochwertige, minimalistische Uhren in der traditionsreichen Schmuck- und Uhrenstadt Pforzheim. Die Bauhaus inspirierte Defakto Uhren Kollektion umfasst in eigener Herstellung produzierte, puristisch gestaltete Drei- und Zweizeiger, sowie Einzeigeruhren in zahlreichen Ausführungen. Aufgrund der Inhouse-Fertigung kann jede Uhr auf Kundenwunsch individualisiert werden. Die von Defakto gewährleistete hohe Qualität ist auf eine über 90-jährige familiäre Erfahrung im Uhren-Handwerk zurückzuführen. Diese geht zurück bis 1924, als Karl Ickler die Ickler GmbH in der Schmuck- und Uhrenstadt Pforzheim gründete. Seitdem werden in heute vierter Generation hochwertige Armbanduhren in Kleinserie hergestellt und Interessenten über diese Website ab Werk zugänglich gemacht.

Prozesse wie Gestaltung, Entwicklung, Produktion und Kommunikation werden von Designer und Geschäftsführer Raphael Ickler selbst durchgeführt. So entstehen stringente, ehrliche Uhren aus einer Hand die sich durch Ihre Alltagstauglichkeit bewähren und aufgrund Ihrer schlichten Gestaltung auch lange nach dem Kauf noch Gefallen finden. Aufgrund der beschriebenen Eigenschaften ist Defakto Mitglied des "Deutschen Werkbunds" - einer Institution welche 1907 von Peter Behrens, den "Wiener Werkstätten" und anderen gegründet wurde. Diese wirtschaftskulturelle „Vereinigung von Künstlern, Architekten, Unternehmern und Sachverständigen“ war und ist ein wichtiger Impulsgeber in den Bereichen Moderne Architektur und Industriedesign. Aus Ihm ging später die Bauhaus Bewegung hervor.



Die Defakto Automatikuhren Kollektion

Limited Edition: Eins 10 Jahre Defakto Uhren Manufaktur

German Design Award Winner 2020: Transit

Vektor

Akkord

Kinetik

Eins

Die Defakto Quarzuhren Kollektion

Mono

Dialog

Struktur

Mitternacht

Die Defakto Uhren Verpackung

Bei Bestellung einer mechanischen Defakto Armbanduhr wird diese in der für Defakto exklusiv in Deutschland handgefertigten Verpackung versendet. Die Box besteht zu 100% aus recyceltem Altpapier und bietet die typisch raue Oberfläche eines Naturkartons. Die zweifach, auf massive 1300g/gm kaschierte Buchbinderpappe macht die Defakto Verpackung sehr stabil und haptisch wie optisch besonders hochwertig. Aufgrund dieser Beschaffenheit lässt sich die Schachtel je einteilig verarbeiten.


Die zuerst geritzten und dann geknickten Kanten weisen architektonische Züge auf und geben der Box Ihre unverwechselbare minimalistische Form. Innen wird die Uhr von einem freischwebenden, für bessere Handhabe herausnehmbaren Karton von zwei, schwarzen Hutgummi-Laschen gesichert. Der auf der Rückseite des Deckels angebrachte Zellastic-Zuschnitt schützt die Uhr zudem vor Erschütterungen. Die 3-teilige Box mit vertiefter, weißer Defakto Folienprägung hat eine Bemaßung von 280 x 80 x 30 mm. 


Die ebenfalls in Deutschland hergestellte, kompaktere Defakto Quarzuhren Verpackung in schwarz papierbezogenen 500g/mq Karton passt perfekt zu den flachen Armbanduhren Defakto Mono, Dialog und Struktur. Innen ist sie mit grobporigem Schaumstoff ausgekleidet und bietet der darin ruhenden Uhr verlässlich Schutz.

Die leichte Strukturierung der matten Schachteloberfläche verfügt über eine angenehm griffige Haptik und eine hochwertige visuelle Erscheinung. Ihre Kanten sind leicht gerundet. Das vertieft geprägte Defakto Logo steht zentral auf dem Deckel. Die schnittige Box hat eine Bemaßung von 255 x 55 x 20 mm.