Herzlich Willkommen bei der Defakto Uhren Manufaktur

Defakto ist eine unabhängige Uhrenmanufaktur mit dem Ziel hochwertige, minimalistisch gestaltete Uhren anzubieten. Die Bauhaus inspirierte Defakto Uhren Kollektion umfasst in eigener Herstellung produzierte, puristisch gestaltete Drei- und Zweizeiger, sowie Einzeigeruhren in zahlreichen Ausführungen. Aufgrund der Inhouse-Fertigung kann jede Uhr auf Kundenwunsch individualisiert werden. Die von Defakto gewährleistete hohe Qualität ist auf eine über 90-jährige Erfahrung im Uhren-Handwerk zurückzuführen. Diese geht zurück bis 1924, als Karl Ickler die Ickler GmbH in der Schmuck und Uhrenstadt Pforzheim gründete. Seitdem werden in heute vierter Generation hochwertige Armbanduhren in Kleinserie hergestellt und dem Interessenten über diese Website ab Werk zugänglich gemacht.

Prozesse wie Gestaltung, Entwicklung, Produktion und Kommunikation werden von Designer und Geschäftsführer Raphael Ickler selbst durchgeführt. So entstehen stringente, ehrliche Uhren aus einer Hand die sich durch Ihre Alltagstauglichkeit bewähren und aufgrund Ihrer schlichten Gestaltung auch lange nach dem Kauf noch Gefallen finden. Aufgrund der beschriebenen Eigenschaften ist Defakto Mitglied des "Deutschen Werkbunds" - einer Institution welche 1907 von Peter Behrens, den "Wiener Werkstätten" und anderen gegründet wurde. Diese wirtschaftskulturelle „Vereinigung von Künstlern, Architekten, Unternehmern und Sachverständigen“ war und ist ein wichtiger Impulsgeber in den Bereichen Moderne Architektur und Industriedesign. Aus Ihm ging später die Bauhaus Bewegung hervor.

Die Defakto Automatikuhren Kollektion

Vektor

Die Defakto Vektor transferiert das klassische 50er Jahre Uhr-Design hin zu einer eigenständig minimalistischen, zeitgenössischen Ästhetik. Ihre retro-futuristische Gestaltung wird getragen von dem typisch konvexen Zifferblatt, den handgebogenen Zeigern und dem sphärischen Plexiglas. Die leicht gezeichnete Indexierung und die angerundeten, feinen Zeiger mit ihren gleich großen, kreisförmigen Aufnahmescheiben gründen den modernen, puristischen Charakter der unisex Uhr.

Akkord

Die puristisch gestaltete, äußerst ausgewogene Zweizeigeruhr Defakto Akkord ist als Edelstahl, PVD sowie Bronzeversion erhältlich. Das Zusammenspiel des kontrastreichen Material-Mix und dem stringent skalierten Zifferblatt in schwarz oder weiß setzt eine zeitgenössische Note und dient einer hervorragenden Ablesbarkeit - bei einigen Modellen durch Superluminova besetzte Zeiger und Indexe auch im Dunkeln. Die Defakto Akkord wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Kinetik

Das integrierte, minimalistische Design der Defakto Kinetik hat das Ziel die Interaktion ihrer fein skelettierten Zeiger und die dabei entstehenden geometrischen Konstellationen visuell hervorzuheben. Die fließende Sekunde bringt dabei kontinuierliche Bewegung ins kinetische Spiel und generiert ständig neue geometrische Konstellationen und symmetrische Überlagerungen direkt am Handgelenk des Trägers.  

Eins

Die charaktervolle, brutalistische Einzeigeruhr Defakto Eins ist als Edelstahl, PVD sowie Bronzeversion erhältlich. Der eindrucksvolle, skelettierte Stundenzeiger zeigt Minute und Stunde gleichzeitig. Die verwendete, grob gerasterte 15 Minuten Skalierung  dient der Entschleunigung. Die Eins lässt Ihren Träger wieder mehr die eigene Intuition spüren und sorgt so für eine neue entspanntere Wahrnehmung im Umgang mit der Zeit. 

Die Defakto Quarzuhren Kollektion

Mono

Die minimalistische Einzeigeruhr Defakto Mono zeichnet sich durch ein feingliedriges Zifferblatt und ein flaches 6,6mm Edelstahlgehäuse aus. Erhältlich als Edelstahl fein sandgestrahlt roh oder PVD beschichtet. Die jeweiligen Indexe sind in identischer Strichstärke angelegt und verdoppeln ihre Länge in Abhängigkeit zur Größe der Zeiteinheit. Die Uhr verändert die Wahrnehmung der Zeit hin zu einem gelasseneren Umgang.

Dialog

Die Zweizeiger-Uhr Defakto Dialog zeichnet sich durch ihre zurückhaltende Gestaltung aus. Ihr flaches 40mm/6,6mm Gehäuse ist in poliertem Edelstahl oder fein sandgestrahlt mit Pvd-Beschichtung erhältlich. Die fein gezeichnete Indexierung der Minuten- und Stundenskalierung ist in identischer Strichstärke angelegt. Die leichten, gerundeten Zeiger komplettieren den ausgewogenen Auftritt der Uhr.


Struktur

Die Dreizeiger-Uhr Defakto Struktur im flachen Edelstahlgehäuse zeichnet sich durch ihr puristisches Design aus. Ihre fein gezeichnete Indexierung ist in identischer Strichstärke angelegt. Der zurückhaltend klare Auftritt wird durch die leichten, runden Zeiger weiter verstärkt. Die herausgelöste kleine Sekunde dient einer noch genaueren Ablesbarkeit der Zeit und verleit der puristischen Uhr im Detail eine subtile Lebendigkeit.

Design und Entwicklung einer Defakto Uhr

Die große Fertigungstiefe in Deutschland ist ein wesentliches Merkmal von Defakto. Nur wenige Uhrenmarken können eine so hohe In-Haus Wertschöpfung bieten. Alle Uhren der Defakto Kollektion sind auf der Gestaltungsebene dem Minimalismus zu zuschreiben. Dieser Anspruch wird getragen von geradlinigen Zeiger- und Zifferblatt-Designs, den schlichten, hochwertig verarbeiteten Defakto Manufaktur Uhrgehäusen und dem verlässlichen Takt präziser Schweizer oder Japanischer Uhrwerke. Defakto Uhren weisen zudem erweiterte Design Konzept Aspekte im Bezug auf Funktion und Zeitwahrnehmung auf. So wurde bei der Defakto Kinetik das Design darauf begründet die Interaktion der skelettierten Zeiger und die dabei entstehenden geometrischen Konstellationen visuell hervorzuheben. Bei den Einzeigeruhren Defakto Eins und Defakto Mono vermitteln 15er oder 5er Indexe dem Träger ein gelasseneres Zeitgefühl und fördern die Intuition.

Alle Defakto Manufaktur Uhrgehäuse werden aus 316L Edelstahl bzw. CuSn8 Bronze hergestellt. Die schwarze Beschichtung mancher Uhren besteht aus PVD, einem hochfesten Material zur Härtung von Industrie-Fräsen. Die verbauten, hochwertigen Uhrwerke sind Swiss Made (ETA 2824-2, Ronda 712, Ronda 6004.D) oder Made in Japan (Miyota 9015) und für Ihre Präzision und Verlässlichkeit im Alltag bekannt. Alle Uhren sind mit matt schwarzem oder matt weißem Zifferblatt, sowie in diversen Material- oder Oberflächenvariationen erhältlich und auf Wunsch weiter individualisierbar. Das teils verwendete Leuchtmittel ist biologisch abbaubares, nicht giftiges Superluminova aus der Schweiz. Fast alle Defakto Uhren Modelle sind ohne Logo als Inkognito Version erhältlich. Diese Modelle lassen sich auf individuellen Wunsch als Rechts- oder Linkshänder Uhren montieren und bieten eine besonders minimalistische Ästhetik.

Die Defakto Uhren Armbänder

Hier finden Sie einen Überblick über die Defakto Uhren Armbänder. Alle Lederbänder werden in Deutschland für Defakto hergestellt. Hierbei wird hochwertiges Rindleder verwendet. Jedes Armband kommt mit einer gravierten Defakto Dornschließe, werden Bänder zusätzlich- oder nachbestellt sind zwei Federstege zur Montage beigelegt. Alle Defakto Lederarmbänder sind für Armumfänge von 17 cm bis 21,5 cm ausgelegt. Das Defakto Lacklederband ist für kleinere bis mittlere Armumfänge von 15 bis 19 cm geeignet. 

Zudem bietet Defakto Uhren individuell anpassbare Armbänder nicht tierischer Herkunft an. Das Kautschuk (100% Kautschuk) und Edelstahl Armbänder (die grob segmentierte Version mit Faltschließe und die Milanese Version mit Hakenschließe) sind für alle Größen geeignet. Die anpassbaren Bänder werden in einer Standardeinstellung versendet. Die individuelle Anpassung ist einfach und für jeden der schon mal ein Band gewechselt werden einfach auszuführen.  Ansonsten kann jeder Uhrmacher oder Uhrenfachhändler dabei helfen.

Die Defakto Uhren Verpackung

Bei Bestellung einer mechanischen Defakto Armbanduhr wird diese in der für Defakto exklusiv in Deutschland handgefertigten Verpackung versendet. Die Box besteht zu 100% aus recyceltem Altpapier und bietet die typisch raue Oberfläche eines Naturkartons. Die zweifach, auf massive 1300g/gm kaschierte Buchbinderpappe macht die Defakto Verpackung sehr stabil und haptisch wie optisch besonders hochwertig. Aufgrund dieser Beschaffenheit lässt sich die Schachtel je einteilig verarbeiten.


Die zuerst geritzten und dann geknickten Kanten weisen architektonische Züge auf und geben der Box Ihre unverwechselbare minimalistische Form. Innen wird die Uhr von einem freischwebenden, für bessere Handhabe herausnehmbaren Karton von zwei, schwarzen Hutgummi-Laschen gesichert. Der auf der Rückseite des Deckels angebrachte Zellastic-Zuschnitt schützt die Uhr zudem vor Erschütterungen. Die 3-teilige Box mit vertiefter, weißer Defakto Folienprägung hat eine Bemaßung von 280 x 80 x 30 mm. 


Die ebenfalls in Deutschland hergestellte, kompaktere Defakto Quarzuhren Verpackung in schwarz papierbezogenen 500g/mq Karton passt perfekt zu den flachen Armbanduhren Defakto Mono, Dialog und Struktur. Innen ist sie mit grobporigem Schaumstoff ausgekleidet und bietet der darin ruhenden Uhr verlässlich Schutz.

Die leichte Strukturierung der matten Schachteloberfläche verfügt über eine angenehm griffige Haptik und eine hochwertige visuelle Erscheinung. Ihre Kanten sind leicht gerundet. Das vertieft geprägte Defakto Logo steht zentral auf dem Deckel. Die schnittige Box hat eine Bemaßung von 255 x 55 x 20 mm.