Defakto Mono Standard

Mit der Einzeigeruhr Defakto Detail Mono wird die Zeit zum Freund. Als erstes fällt Ihr äußerst klares Erscheinungsbild ins Auge. Durch Ihre besondere Zeitdarstellung ist die Einzeigeruhr sehr aufgeräumt - eine Bewegung des Zeigers ist im Jetzt nicht wahrnehmbar. Dies bewirkt eine gewisse Deutungshoheit gegenüber der Zeit beim Träger. Anhand des allein stehenden, feinen Stundenzeigers und der in identischer Strichstärke angelegten, in 5 Minuten skalierten Indexierung des Zifferblatts lässt sich die Zeit intuitiv auf etwa 2-3 Minuten genau ablesen. Die Länge der jeweiligen fünf, fünfzehn und 60 Minuten Markierungen verdoppelt sich im Sinne einer deutlichen Ablesbarkeit nach Rangordnung. Das flache, nur 6,6mm hohe Edelstahlgehäuse gibt der Uhr eine besondere Leichtigkeit, sorgt für einen zurückhaltenden Auftritt am Handgelenk und gibt dem Design den nötigen Platz ohne dick aufzutragen. Das bewährte Swiss Made Ronda 712 Quartz-Uhrwerk bietet eine hohe Laufzeit und ist äußerst alltagstauglich und belastbar. Störende Reflektionen werden durch das im 40mm breiten Uhrgehäuse verbaute, innen entspiegelte, hochkratzfeste Saphirglas deutlich reduziert. Der gravierte Massivboden lässt sich optional mit einem Motiv Ihrer Wahl individualisieren. Getragen wird die Uhr am hochwertigen in Deutschland hergestellten Defakto Rindlederarmband. Die Uhr verfügt über eine Wasserdichtheit von 50m/5 ATM.

 

 

Ref-Nr.: 4.DET-0201 

  • Einzeigeruhr
  • Flaches, zweiteiliges Edelstahlgehäuse, fein sandgestrahlt
  • 40mm x 46,8mm x 6,6mm, 44g
  • Schweizer Uhrwerk Ronda 712
  • Matt weißes Zifferblatt mit Logo
  • Massiver Vollgewindeboden (316L) mit Gravur
  • Ergonomische Schließe mit Defakto Logo
  • Innen entspiegeltes Saphirglas
  • In Deutschland hergestelltes Rindlederarmband
  • 5 ATM Wasserdichtheit
  • Made in Germany, Pforzheim



285,00 EUR (inkl. MWST)

239,50 EUR (exkl. MWST) 

 

Diese Uhr bestellen




Zur Lesbarkeit der Einzeigeruhr:

 

Die großen Indexe der Defakto Mono stehen für die Stundeneinheiten Eins – Zwölf. Die drei kleineren Indexe dazwischen für viertel, halb und drei viertel. Die kleinste Einheit zeigt fünf Minuten Schritte. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase lässt sich die Uhrzeit so intuitiv auf etwa zwei Minuten genau ablesen. Die links abgebildeten Einzeigeruhren zeigen 07:25 bzw. 19:25 Uhr. Durch den Appell an Ihre Intuition wird diese Einzeigeruhr Ihre Warnehmung der Zeit positv beeinflussen.