Defakto Eins Modular

Die charakteristische Einzeigeruhr Defakto Eins Modular ist als Edelstahl- sowie Bronzeversion erhältlich. Ihre stark reduzierte 15 Minuten Zeitskalierung sowie der skelettierte Zeiger welcher Stunde und Minute gleichzeitig zeigt dient der Entschleunigung. Aufgrund der weitläufigen, fast schon brutalistisch anmutenden Indexierung kann die Zeit auf etwa 5 Minuten genau abgelesen werden. Trägt man die Uhr eine Weile bemerkt man einen positiven, intuitiveren Umgang mit der Zeit. Das hochwertig verarbeitete 3-teilige 42mm/9,5mm Uhrgehäuse verfügt je über eine schwarze PVD-Lünette und Krone. Die raffiniert gebürstete Oberfläche des Uhrgehäuses gibt ihr eine subtile, persönliche Textur. Das Zusammenspiel des kontrastreichen Material-Mix und dem stringent skalierten Zifferblatt bereichert den Gesamtauftritt. Während das Edelstahlmodel sich einem klaren Industrie-Look verschreibt, entwickelt die Bronzeversion mit der Zeit eine individuelle Patina. Zifferblatt und Zeiger sind mit fluoreszenter Leuchtmasse belegt. Das innen entspiegelte, hoch kratzfeste Saphirglas verringert störende Reflektionen. Die Uhr verfügt über eine Wasserdichtheit von 5Atm.



Ref-Nr.: 4.EIN-M301-MOD

  • Automatische Einzeigeruhr
  • 3-teiliges 42mm Bronzegehäuse (CuSn8), gebürstet
  • 42mm x 51mm x 9,8mm, 79g
  • PVD beschichteter Edelstahl (316L) Topring und Krone, fein sandgestrahlt
  • Durchsichtschraubboden Edelstahl (316L), gebürstet
  • Automatisches Uhrwerk Miyota 9015, Japan Made
  • Fluoreszierender Ein-Zeiger, weiß matt, skelettiert
  • Mattiertes schwarzes Zifferblatt, fluoreszente Indexe
  • Ergonomische Schließe mit Logo
  • Saphirglas, innen entspiegelt
  • In Deutschland hergestelltes Rindlederarmband
  • 5 ATM Wasserdichtheit
  • Made in Germany, Pforzheim


840,00 EUR (inkl. MWST)

705,88 EUR (exkl. MWST)


Diese Uhr bestellen

 


 

Zur Lesbarkeit der Einzeigeruhr:

 

Die großen Indexe der Defakto Eins Modular stehen für die Stundeneinheiten Eins – Zwölf. Die drei kleineren Indexe dazwischen für viertel, halb und drei viertel. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase lässt sich die Uhrzeit so intuitiv auf etwa zwei Minuten genau ablesen. Die links abgebildeten Einzeigeruhren zeigen 07:30 bzw. 19:30 Uhr. Durch den Appell an Ihre Intuition wird diese Einzeigeruhr Ihre Warnehmung der Zeit positv beeinflussen.